Die Künstler der 11. VITA Charity Gala

Voxx - The West End Tenors

Das sind vier hochkarätige Solisten des Londoner West Ends, die sich zusammengefunden haben, um gute Musik zu machen. Nach Auftritten in England, in Irland und mehrmals bei der BBC in London, begann das Quartett mit seiner Musik die Welt zu erobern: Italien, Schweiz, USA, Panama, Costa Rica und seit 2019 endlich auch in Deutschland. Kurz nach ihrem Auftritt bei der Jose Carreras Gala 2019 in Leipzig kam ihr brandneues Album „Rise“ auf den Markt.

Exklusiv werden Voxx - The West End Tenors dieses Jahr nur zweimal in Deutschland auftreten - davon einmal bei der VITA Charity Gala in Wiesbaden. 

Die Kameradschaft der vier Sänger ist ansteckend, sie verleiht der Show ihre Ausdruckskraft und Energie. Voxx bietet eine Show mit stimmgewaltigen Interpretationen der berühmten klassischen Arien, aber auch von Crossover und Popsongs.

Klassiker wie Largo al factotumO sole mio oder Nessun Dorma sind bei VOXX ebenso gut aufgehoben wie die Songs von Bryan Adams, Bon Jovi oder Queen. Die vier Sänger verbindet die Liebe zu guter Musik, zu neuartigen Harmonien und zu kreativen Musikarrangements. Ihr Album „Rise“ wurde von der Presse und den Fans in Großbritannien begeistert aufgenommen. Aber das ist noch nicht alles, die Männer von Voxx haben nicht nur großartige Stimmen, sie sehen auch fantastisch aus und bieten eine erstklassige Bühnenshow. Die Verbindung von hochkarätigem Gesang, energiegeladenen Choreografien und einer spektakulären Lichtshow machen Voxx zu einer Show der Superlative.

Die vier Sänger sind:
Adam Bayjou spielte Hauptrollen in Carousel“, „The Full Monty“ und in „Assassins“ und war zuletzt über 400 Mal in der Rolle des Jean Valjean in „Les Misérables“ am Queen’s Theater zu sehen.
Leo Roberts interpretierte u.a. die Rolle des Shrek in „Shrek – The Musical“ im Theatre Royal Drury Lane und sang den Riff in West Side Story“ in der Royal Albert Hall.
Michael Storrs war back-up Sänger für Elton JohnRobbie Williams und Russell Watson und spielte den Javert in „Les Misérables“ am Queen’s Theatre.
Oliver Metcalfe stand in „Best Little Whorehouse in Texas“ und in The Mikado“ auf der Bühne und sang mit Opera BoysAncora und bei An Evening With Sir Tim Rice. 

Natasha Wright

Ihre professionelle musikalische Karriere startete sie 1994 unter dem Top-Produzenten Nosie Katzmann (bekannt durch Mr. Vain – Culture Beat). Ihr Song „Party of One“ belegte in den kanadischen Charts auf Anhieb Platz 1. Ihren weltweiten Durchbruch feierte sie als Mitglied der Band Haddaway, mit der sie vier Jahre lang in den USA, Russland, Mexiko, Argentinien, Brasilien, Südafrika und Europa auf Tournee war. Im Jahre 1995 nahm sie mit dem Chartbreaker DJ Bobo mehrere Songs im Studio auf, wobei die Titel „Love is the Price“ und „Freedom“ ein voller Erfolg wurden und zwei Goldenen Schallplatten einbrachten. Der Erfolgsproduzent Frank Farian entdeckte sie im Jahre 2000 und holte sie zur Erfolgsband La Bouche, bekannt durch die großen Hits: „Be My Lover“ & „Sweet Dreams“. in 2006 begleitete sie Udo Jürgens und sein Orchester drei Jahren lang auf Tourneen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Jetzt sorgt Natascha Wright bei vielen Großveranstaltungen und Galaabenden immer für ein musikalisches Highlight.

Alfred McCrary & Friends

Stevie WonderDiana RossPat BooneLittle RichardElton JohnMichael McDonaldAl JarreauDavid Foster sowie Quincy Jones sind nur einige der großen Namen, mit denen Alfred McCrary während seiner dreißigjährigen Karriere zusammenarbeiten durfte.

Diese begann für den heute erfahrenen Musiker schon relativ früh, da ihm das Talent quasi in die Wiege gelegt wurde. Aufgewachsen mit Gospel, Blues und Jazz, verzeichnete er in den USA der 70er Jahre mit seiner Familie The McCrary‘s, große Erfolge u.a. durch den Nr.1 Hit „You“, produziert von einem der heute erfolgreichsten Produzenten, David Foster, und sogar Stevie Wonder an der Harmonika.

Danach folgten Ausflüge in die Popwelt, so war Alfred McCrary für die Backing Vocals der Michael Jackson Songs „You Are Not Alone“, „The Earth Song“, „I Will Be There“ und „We Are The World“ verantwortlich, deren Texte u.a. aus seiner Feder stammen. 

Dank seiner langjährigen Erfahrung findet McCrary bei seinen Konzerten stets die goldene Mischung aus Gospel, klassischem Jazz und modernem Entertainment. Alfred McCrary, der sich nach mehreren Europabesuchen 1994 in München niederließ, fand schnell Anklang in der hiesigen Musikbranche. 

Alfred McCrary hat sich mit den folgenden Friends zusammengefunden:
Sängerin Ty Le Blanc & die Kalifornische Sängerin - auch bekannt als Tina Turner Double - Pamela O´Neal, Gitarrist Ray Mahumane und Saxophonist Valentin Huber. Dieser hat eine spektakuläre Soul Power-Show speziell für die VITA Gala zusammengestellt. Get ready to party, es wird krachen!! 

La Finesse
Mobiles Damen-Streichquartett

La Finesse - Vier Virtuosinnen - unverwechselbare Arrangements.

Klassische Musik auf unnachahmliche Weise mit dem Musikgeschmack unserer Zeit zu verbinden – das ist das musikalische Anliegen des Streichquartetts La Finesse. Die vier Virtuosinnen verstehen es, die Geschichte großer Meister auf ihren Instrumenten neu zu erzählen – traditionsbewusst und modern zugleich. Alle musikalischen Interpretationen wurden eigens von La Finesse arrangiert und verleihen dem Quartett seinen unverwechselbaren Sound.

Ein Live-Erlebnis der Extraklasse - emotional und vielseitig.

Mit Charme, Können und beeindruckender Livepräsenz begeistert La Finesse national wie  international Liebhaber der Genres Klassik,Filmmusik und Pop gleichermaßen.

La Finesse-Konzerte und Shows sind spektakuläre Bühnenerlebnisse, getragen von solistischer Virtuosität, einzigartigem Streichquartettsound und modernen Arrangements. Mal präsentieren sie sich als Sinfonie- oder Filmorchester, mal sogar als Rockband unterstützt von Drums, E-Gitarre und E-Bass.

Mutig und facettenreich setzen sie das musikalische Erbe großer Komponisten wie Brahms,  Mozart oder Beethoven in einen neuen Kontext und schlagen epochenübergreifend die Brücke bis hin zu Titelmelodien aus Kino und TV – ein emotionales Klangerlebnis der Extraklasse.

Klassik modern dargeboten, Filmmusik und Pop neu inszeniert, La Finesse überrascht immer  wieder mit Elementen, die man nicht von einem klassischen Streichquartett erwartet.

Erleben auch Sie Momente purer Lebendigkeit und Lebensfreude mit  Musik von La Finesse!

Akustik AG
Mobil. Akustisch. Gesellschaftlich.

Die mobile Akustik AG verbreitete 'laufend' gute Laune. Stilvoller Bossa Nova, sanfte Jazzstandards und jede Menge Feel Good Music, ohne Einsatz von Technik. Die Band wird Sie bestens unterhalten und seien Sie nicht überrascht, wenn der Saxophonist sein Solo auf dem Kontrabass performt. Mobile Partymusik, ohne Netz und doppelten Boden!

Bettina Blöcher 
Sängerin, Pianistin, Songwriterin.

Drei Jahre studierte Bettina Blöcher am „New Orleans Center of Creative Arts“ in Louisiana, USA, Gesang, Tanz, Schauspiel und Piano. 

Ein Plattenvertrag bei Ralph Siegel und BMG führte sie nach München und Berlin. Sie trat in Fernsehsendungen wie der ZDF-Hitparade auf, ging auf Deutschlandtournee und spielte z.B. für Autobild, Genfer Autosalon, die Nibelungenfestpiele Worms und viele andere herausragende und exklusive Events. 

Bettina Blöcher ist selbst Songwriterin und erhielt den ersten Solistenpreis des „Deutschen Rock- und Popmusikerverbandes“. Auf der CD „Bargeflüster“, die zu dem gleichnamigen Buch veröffentlicht wurde, erschien ihr eigenkomponierter Jazzsong „Gone Gone Gone“

Durch die Vielfältigkeit an Musikstilen von Pop, Jazz und Blues hindurch, in denen sie sich zuhause fühlt, ergibt sich doch in ihren zum Träumen anregenden Popballaden ein einheitlicher Klang, der vor allem geprägt ist von dem ausdrucksvollen Pianospiel und ihrer einfühlsamen Stimme. 

Der Energieberater 
DJ Carsten Vogt

Der Energieberater: Vinyl-DJ, Remixer, Producer, ... Ready to rock the Dancefloor with Club-Classics, Alternative Club-Sounds, House and Party-Kicks. Der Energieberater produziert vor allem Indietronic und Alternative-Clubsounds. In den letzten Jahren hat er mit vielen Bands, vor allem aus der Rhein-Main-Region, gearbeitet, darunter Wyoming, Dynarchy, Louis Peschke, Velveteen, Citizen Tim, Rupert Falsch, Scut, Janis Elko und Gisbert zu Knyphausen


Nun schon zum 11. Mal unterstützt Petra Denecke,
DA CAPO GMBH EVENTS & ARTISTS, die Gala mit Ihren Künstlern.
Herzlichen Dank für Ihr großartiges Sponsoring.

Sie haben Fragen?

Bitte wenden Sie sich an:

Erhard Priewe, Organisation 
Martina Tutsch, Eintrittskarten 
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Telefon: +49 (0)611 39644 

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden
Noch...

 

Veranstalter der VITA Charity Gala ist der gemeinnützige Verein VITA e.V. Assistenzhunde
mit freundlicher Unterstützung von Erhard Priewe Dekorationen, Event-Design und Inszenierungen.

 

Ansprechpartner


Erhard Priewe,
Organisation Martina Tutsch,
Eintrittskarten Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)611 39644

Bankverbindung 


Deutsche Bank 
BLZ: 50070024 
Konto: 3010915 
IBAN: DE63500700240301091500 
BIC: DEUTDEDBFRA 

Postanschrift Gala


VITA Charity Gala
c/o Erhard Priewe GmbH 
Mühlgasse 1
65183 Wiesbaden 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.